Home (Studios, Aps., Villen)


Griechenland - Rundreisen


Flüge - Fähren - Autofahrt


Buchung


AGB

nützliche Links und Tel.Nr.

Impressum

english
 
Bitte besuchen Sie uns auch hier:    
 
     
copyright Leo Rose 2007

 

INFO

Aegina

Die Insel ist gebirgig. Sie ist rund elf Kilometer lang, etwa 13 Kilometer breit und bedeckt eine Fläche von 137 Quadratkilometern. Der Hauptort Ägina (Aíyina) liegt im Nordwesten der Insel in einer fruchtbaren Ebene, in der Getreide, Wein, Oliven, Feigen, Mandeln und Erdnüsse angebaut werden. Haupteinnahmequellen der Insel sind der Fremdenverkehr und die Schwammfischerei.

In der Nähe der Stadt befinden sich die Ruinen eines antiken Apollo-Tempels, in dem 1811 eine Gruppe Marmorstatuen aus dem 5. Jahrhundert v. Chr. gefunden wurde (diese befinden sich heute in der Glyptothek in München). Die Insel ist nach der in der griechischen Mythologie genannten Nymphe Aegina benannt.

In Ägina-Stadt gibt es viele Unterhaltungsmöglichkeiten. Hierher kommen auch viele Athener, denn die Millionenstadt ist nicht weit entfernt (ca. 1 Std. mit dem Schnellboot).

zurück zur Auswahl Aegina

back to english version