Home (Studios, Aps., Villen)


Griechenland - Rundreisen


Flüge - Fähren - Autofahrt


Buchung


AGB

nützliche Links und Tel.Nr.

Impressum

english
 
Bitte besuchen Sie uns auch hier:    
 
     
copyright Leo Rose 2007

 

INFO

Athen

Athen, Stadt im Südosten Griechenlands, Hauptstadt und größte Stadt des Landes. Athen liegt in der Attischen Ebene auf dem griechischen Festland und wird von Parnes, Pentelikon, Hymettos und Ägaleos eingerahmt. Zwei kleinere Flüsse, der Kifisos im Westen und der Illisos im Osten, fließen durch die Stadt. Mit dem Hafen, der acht Kilometer in südwestliche Richtung am Soronischen Golf in der Stadt Piräus liegt, bildet Athen eine als Verwaltungsgebiet vereinte großstädtische Region. Das wirtschaftliche, kulturelle und politische Leben in Griechenland wird maßgeblich von Athen bestimmt.

Die moderne Stadt

Ein großer Teil der griechischen Industrieunternehmen konzentriert sich in und um Athen. Zu den Produkten zählen Textilien, Alkoholika, Seifenerzeugnisse, Mehl, Chemikalien, Papiererzeugnisse, Leder und Topfwaren. Verlagswesen, Bankwesen und Tourismus nehmen einen bedeutenden Stellenwert in der Wirtschaft ein. Die Stadt ist Zentrum des nationalen Beförderungssystems.

Im Herzen der Stadt liegt der Platz der Verfassung, wo sich das Parlamentsgebäude sowie mehrere Museen befinden. Obwohl ein Großteil der städtischen Bauwerke seit Mitte des 19. Jahrhunderts erbaut wurde, sind noch immer bedeutende Werke aus der Antike erhalten. Das herausragendste und berühmteste davon ist die Akropolis, eine flache Hügelkuppe, auf der die Überreste des Parthenons sowie anderer im 5. Jahrhundert v. Chr. erbauter Gebäude stehen.

Zu den höheren Bildungseinrichtungen gehören die Nationale Capodistrian Universität von Athen (gegründet 1837), die Nationale Technische Universität von Athen (1836) sowie Kunst-, Wirtschafts- und Agrarhochschulen. Athen hat zahlreiche Museen, u. a. das Nationale Archäologiemuseum, das Byzantinische Museum, das Akropolismuseum und das Benakimuseum.

zurück zur Auswahl Athen

back to english version